Puffer aus weißen Bohnen

Meine Jungs haben sich in den Urlaub verabschiedet und das bedeutet für mich: Kochen für eine Person. Nicht ganz einfach, aber machbar. Natürlich habe ich auch gleich etwas Neues ausprobiert. Ein Rezept für meine neue Rubrik: Preisgünstig und lecker. Puffer aus weißen Bohnen. Es geht sehr schnell, sättigt gut und ist gesund. Hierbei kann man…

Fischpfanne – Resteverwertung

Wer kennt das nicht? Die Ferien beginnen, der Urlaub naht und der Kühlschrank ist schon fast leer, außer im Gefrierschrank tummeln sich noch ein paar Tüten Tiefkühlgemüse. Oder es liegen noch ein paar Möhren, Zwiebeln und Ähnliches in der Küche. Das Gericht, dass ich euch heute vorstelle, ist wie so oft in meiner Küche absolut…

Schoko-Tassen-Kuchen

Dieses Rezept habe ich aus der aktuellen Zeitschrift: A Vintage Tea Party. Es ist einfach das beste Tassenkuchen Rezept, was ich bis jetzt gefunden habe, daher muss ich es einfach mit euch teilen. Das Gute ist, dass man alle Zutaten meistens zuhause hat. Wenn sich ganz spontan Besuch ankündigt oder man nur einen Tassenkuchen backen…

Schmorpaprika

Ihr kennt bestimmt die kleinen grünen Paprikaschoten aus dem Supermarkt. In Spanien nennt man die Köstlichkeiten auch Pimientos de Padron. Es gibt verschiedene Arten, die sich in der Schärfe stark unterscheiden. Hierzulande sind eher die milderen Sorten im Supermarkt zu bekommen. In der Pfanne geschmort und fein abgeschmeckt ergeben sie eine tolle Beilage zu Fleisch…

Preisgünstig und lecker

»Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.« Ein passender Spruch zu meiner jetzigen Lebenslage. Seit einigen Monaten habe ich meinen Blog vernachlässigt, was aufgrund persönlicher und familiäre Veränderungen geschehen ist. Eine Veränderung, zumal sie meistens völlig unerwartet geschieht, reißt einem völlig den Boden unter den Füßen weg. Ich…

BBQ-Chicken-Nuggets

  Diese leckere Köstlichkeit bereitete mein ältester Sohn neulich zu. Ich muss sagen, obwohl ich zu Anfangs etwas skeptisch war, schmeckten die BBQ-Chickennuggets so lecker, dass diese doch den Weg ab und zu auf unseren Tisch finden werden. Ich habe im Vorfeld auch die BBQ-Soße selbst hergestellt, da mir die gekaufte aus der Flasche nicht…

Kalbsbraten

Eigentlich wollte ich dieses Gericht zu Weihnachten auf den Tisch bringen. Aber ich habe mich kurz entschlossen dagegen entschieden. Man kann auch ruhig mal etwas feines mitten in der Woche essen. Oder? Wieso auf Weihnachten warten? Zutaten: 1,2 kg Kalbsbraten, 1 Möhre, 1 Tomate, 1 Zwiebel, 30 g Sellerie, 4 Pigmentkörner, 1 Lorbeerblatt, Salz, Pfeffer,…

Natillas Caseras – spanische Vanillecreme

Heute gibt es endlich mal wieder etwas Spanisches. Ein Dessert, das durch eine Vanille-Zimt-Zitronennote unverwechselbar ist. Aber besonders macht diesen Pudding, dass sofort nach dem Kochen und Umfüllen in Dessertschälchen ein Butterkeks darauf gelegt wird. In Spanien verwendet man traditionell runde Kekse, hier in Deutschland nehme ich die handelsüblichen eckigen. Ich habe dieses Rezept für…

Glühwein-Gelee

Ja, bei mir wird es jetzt sehr winterlich oder besser noch, weihnachtlich. Ich habe Glühwein-Gelee gekocht. »Wozu verwendet man bitte schön Glühwein-Gelee?«, hörte ich schon des Öfteren von einigen Leuten. Ich verwende es als Keks-, winterliche Tortenfüllung, als kleines Gastgeschenk bei einer Adventseinladung, aber es schmeckt natürlich auch als Brotaufstrich. Für 5 mittelgroße Gläser benötigt…

schnelle Linsensuppe

An kalten, trüben Tagen schmeckt ein schöner Eintopf am besten. Er erwärmt Herz und Magen, sodass die Kälte sofort aus dem Körper verschwindet. Doch nicht immer ist genug Zeit vorhanden, einen solchen Eintopf zu kochen, auch einer aus der Dose ist nicht gerade die Erfüllung. Diese Linsensuppe, die ich euch heute vorstellen möchte, geht sehr…

weihnachtliche Quittenmarlmelade

Von September bis November ist wieder Quittenzeit. Schade nur, dass die tolle Frucht nicht mehr häufig in Gärten zu finden ist. In meiner Kindheit bekam meine Tante immer viele Quitten um sie in Gelee oder Marmelade zu verwandeln. Ich saß oft dabei und schaute ihr zu, wie sie das harte Obst zerkleinerte. Vor ein paar…

Hühnchenmedaillons mit Möhrengemüse und Herzoginkartoffeln an Pfefferrahm

Heute stelle ich euch eine etwas aufwendigere Mahlzeit vor. Dieses Rezept eignet sich besonders für Sonn- und Feiertage. Ich habe diesmal Hühnerfleisch verwendet, aber mit Schweinefilet schmeckt es genauso gut. Für 3 Personen: Zutaten für Fleisch und Soße: 3 Hühnerbrustfiletstücke, Öl, 1 Zwiebel, 1 kleine Möhre, 1 Knoblauchzehe, 1 Lorbeerblatt, ein paar Nadeln Rosmarin, 2…